Hallo Visitor from : us Welcome to the Panzerfreunde - Hamm.
   
  Panzerfreunde Hamm
  Dioramenbau 1:16
 
Neu: Dioramen und Anbauteile in 1:16 zu erwerben

Nun ein neues Diorama in 1:16 vom aller feinsten,ein zerstörtes Fabrik Gelände





 

 


 

 


 



Hier ein Link zu ganz außergewöhnlichen Dioramen :


Mein Wunschgedanke war schon lange mal,eine 8,8 cm Flak in 1:16/18 zu bauen oder zu besitzen.Daran angeschlossen wollte ich eine Flakstellung oder eine Erdkampfstellung als Diorama in Nordafrika-Tarn nachbauen,indem ich die 8,8 mit einbeziehen kann,damit es aber nicht so einfach werden sollte,wollte ich auch noch eine mechanische RC- Abschussanlage mit 6mm Platzpatronen und Heulern in einem Bunker intigrieren,
also ein sehr schwieriges Thema,aber ich bin angefangen und konnte meinen IG Kameraden Maik überreden, mir bei dem Projekt zu helfen,so entstand ein Gemeinschaftsprojekt daraus,da Maik sehr kreativ ist. Also los gehts.........


so könnte es mal aussehen,nur das noch eine
Bunkeranlage für die Abschußvorrichtung mit 
angebaut wird.
Es geht los..........


Materialliste: Hartschaumplatte,Zeitungspapier,Holzleim,Uhu por,
Baumäste,Kanthölzer (von den Sylvesterraketen)
WC Papier,Kleister,Montageschaum,Spachtelmasse,
Farbiger Sand 1-2mm Körnung aus der Tierhandlung,
Schleifpapier,

Werkzeuge:
Scheere,Cuttermesser,Pinsel,Pucksäge,
Heißdrahtschneidegerät

Also nichts Weltbewegendes was man da so braucht,
das Portemonaie wird auch nicht gesprengt.

nun gehts weiter

und weiter gehts

Nun,nach langer Zeit gehts weiter.......nachdem die Holzverplankung für die Dünen angebracht worden sind und der Raumfüller aufgetragen worden ist,kann die Landschaft moduliert werden,dieses geschieht wieder mit einfachen Materialien,nur mit Leim und Papier,wie im Kindergarten,aber mühselig und in unendlich vielen Schichten,ein gutes Händchen darf auch dabei sein...

Jetzt geht es Schlag auf Schlag weiter,die Abschußvorrichtung kommt auch bald,aber erstmal zum Bild,es wird wasserfester Leim aufgetragen und anschließend Terariumsand in einer passenden Farbe und Körnung aufgetragen,das in mehreren Schichten bis alles abgedeckt ist
 



Vor den brushen des Bunkers wird eine Struktur aufgetragen,diese ist eine feine flüssige Raufaser,im nächsten Kapitel wird meine Bumm Bumm vorgestellt !!!

Nun hier ans Eingemachte.....

ja,wer guckt denn da von unten.........


Es ist so weit, nach mehr als 1 Jahr Bauzeit ist sie fertig

   





 
 
  Es waren schon 65619 Besucher (143276 Hits) auf dieser Seite! Wer nun Interesse an unserem Hobby hat und mehr kennenlernen möchte ist herzlich Willkommen.  
 
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden